Einfache Mahlzeiten

Zitronenkuchen / Tarte au citron Zutaten für den Teig: 230 g Allzweckmehl 1

Zitronenkuchen / Tarte au Citron Zutaten für jedes den Teig: 230 g Allzweckmehl 110 g Butter 1 Prise Salz 80 g Zucker abgeriebene Zitronenschale 1 Ei Zutaten für jedes die Füllung: 150 ml Zitronensaft (ca. 4 Zitronen) 100 g Zucker 5 Testikel 300 ml Sahne Heizen Sie Ihren Ofen vor gen 200 Stufe. Zu Händen den Teig Mehl, Salz, Zucker und Zitronenschale vermischen. Dann die kalte zerbröselte Butter hinzufügen. Schenken Sie dies Ei in den Teig, kneten Sie es gut durch, windeln Sie den Teig in eine Plastikfolie und lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Nehmen Sie den Teig hervor und rollen Sie ihn mit einem Teigrolle zu einem Ring mit 28–30 cm Sehne durch den Kreismittelpunkt aus. Schenken Sie den Teig in eine Kuchenform mit 26 cm Sehne durch den Kreismittelpunkt – und fetten Sie die Kuchenform natürlich vor. Den Teig 10 Minuten weit zusammen mit 200 Stufe Celsius blind backen. Veredeln Sie in jener Zwischenzeit die Füllung vor: Verwursten Sie den frischen Zitronensaft mit dem Zucker, solange bis jener Zucker vollwertig aufgenommen ist. Dann die Testikel dazugeben und gut verrühren. Anschließend die Sahne dazugeben und erneut verrühren. Die Füllung durch ein Sieb filtern und gen den vorgebackenen Teig gießen. Den Torte für jedes 35 Minuten zusammen mit 160 Stufe in den Ofen verschenken. Nehmen Sie es hervor und lassen Sie es abschrecken, damit die Füllung unverzagt wird. Genießen!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"